dies und das und anderes

Freude Apr 10, 2017

mit dem Schreiben ist es gerade ein wenig mau bei mir…
in meinem Kopf bewegt sich ganz viel, aber es reicht nicht aus um es vernünftig zu Papier zu bringen…
vor einer Woche haben wir endlich wieder den Wohnwagen auf gestellt und Vorzelt aufgebaut…für mich wieder so ein Gefühl von Ankommen…zu Hause sein…
allerdings endete der Tag für mich in der Notaufnahme mit Kopfplatzwunde…ich musste geklammert werden…ist nicht wirklich witzig…aber irgendwie auch auszuhalten…gibt schlimmeres…
das Team der Notaufnahme in Wilhelmshaven war super nett…und sehr kompetent…im Endeffekt hat die Schwester geklammert und den Brief geschrieben…der Chirurg guckte hinterher einmal drauf und unterschrieb den Brief…und Tschüss, das wars…
ein paar Tage lang hatte ich noch Probleme in Form von Schmerzen der Kopfhaut…

in letzter Zeit lese ich wieder sehr viel und höre Musik…meist Texte die zum Nachdenken anregen…
ausserdem denke ich viel an meine Ma…mehr mit einem weinenden als mit einem lachenden Auge…sie fehlt…ich glaube seit Januar/ Februar komme ich langsam wieder zur Ruhe und da hat der Kopf endlich Zeit mitzuziehen…lange habe ich mir diese Trauer auch versagt, weil ich immer dachte das es für meine Ma so am besten ist…das sie nicht mehr leiden muss und das ich froh sein kann das sie sich nicht über Monate mit starken Schmerzen und so quälen musste…das sie in Ruhe gehen durfte…aus diesen Gründen habe ich mir die Trauer versagt…jetzt nach einigen Büchern die ich gelesen habe, ist mir klar das ich trotzdem traurig sein darf…das sie mir trotz allem als Mensch und besonders als Mutter fehlen darf…das war mir auch vorher klar…aber es wollte nicht wirklich greifbar ins Bewusstsein treten…nun ist es mit voller Wucht da und muss be- oder auch verarbeitet werden…

am Wochenende waren wir wieder an der Küste…und siehe da…gestern war schönes Wetter und ich sitze schon wieder mit dem ersten Sonnenbrand da…trotz Sonnencreme…ich habe das Gefühl das meine Haut nach der Chemo sehr empfindlich bzgl. Sonnenstrahlen geworden ist…auch im letzten Jahr habe ich ja schon so extrem mit Sonnenbrand reagiert…
naja, wie immer denke ich das es schlimmeres gibt…

in diesem Sinne geh ich jetzt meine Wunden lecken und wünsche einen schönen Tag

 

Tags

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.