Ein Alltags-Thema...

May 22, 2015

Wie war das?
Nicht mehr aufregen über Nichtigkeiten?
wenn ich das nicht mehr mache, dann bin ich nicht mehr ich…
also mach ich mir heute doch mal wieder Luft…

dieser KITA Streik – er regt mich auf…
es ist mir ziemlich egal ob wer auch immer im Recht ist oder nicht…
ob man meint man muss nicht auf einander zu gehen oder was auch immer…

Wir haben für Paul keinen Platz in einer Notgruppe…weil der ja überwiegend nur alleinerziehenden, arbeitenden zu steht…warum nicht den Doppelvollzeit-Arbeitenden weiß ich auch nicht – egal…bei uns kommt ja eh noch hinzu das ich jetzt durch Krankheit zu hause bin….

Es macht mich traurig mein Kind jeden Tag anzuschauen und zu merken das ich ihm auf Grund meiner Müdigkeit und Schlappheit nicht gerecht werden kann…zumindest nicht wie ich es gerne würde…und wie es für einen 6 jährigen auch richtig wäre…

ich finde es weiter traurig, das die Stadt Bremen, die zum Januar 2013, die Kitagebühren nicht rechtens erhöhte und im November 2014 gerichtlich zur Rückzahlung aufgefordert wurde, es bis heute nicht getan hat. Allein in unserem Fall reden wir da von 1300,-…
Das ich meine Kitagebühren weiter zahlen soll, obwohl keine Leistung erbracht wird und kein Recht auf Rückforderung habe.

Das meinem Sohn und allen anderen Kindern in seiner Gruppe, die dieses Jahr zur Schule kommen, ein schöner Abschied genommen wird…eigentlich hatte jedes Kind einen Schulkindwunsch der noch erfüllt werden sollte…Spielplatzbesuch, Eis essen gehen, Theaterbesuch…Übernachtung im Kindergarten…Sommerfest…
das liebe Arbeitgeber und liebe Gewerkschaft Ver.di nehmt ihr unseren Kindern…und das ist scheisse…
ihr tragt das ganze nicht auf dem Rücken der Eltern aus, sondern auf dem Rücken unserer Kinder!
Und dafür habe ich definitiv kein Verständnis…tut mir leid!

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.