ein neues Lied ...

Finger Nov 11, 2015

…fang ich doch gleich mit nem neuen Lied für heute an…
in meiner Liste auch weit oben angeordnet befindet sich:
Oranienplatz
von Zugezogen Maskulin
Oranienplatz von Zugezogen Maskulin
wer bei Texten gut zuhören kann, wird auch hier viele versteckte Botschaften finden…
ich mag Texte die sich nicht immer beim ersten hören erschliessen…

gestern war Dienstag…
gestern abend war wieder mal Reha-Sport…vorgenommen hatte ich mir das ich hinterher noch ne halbe Stunde aufs Rad wollte…allerdings hatte ich hinterher so zittrige Beine das ich wohl keine 5 Minuten überstanden hätte…auf jeden Fall ist es ne gut gemischte Gruppe in der ich da untergekommen bin…keiner wollte schlechter sein als der andere…puh…hohes Tempo…hoch gesteckte Ziele und ne Trainerin die sich das zu nutzen machte…aber egal wie anstrengend – es macht Spass…und zeigt mir schamlos meine Defizite auf…

was macht mein Arm?
Uli´s Tip mit dem tapen hat etwas geholfen…ich schaffe es zumindest wieder kleine Dinge anzuheben…das ging vorher gar nicht…nichtsdestotrotz hab ich Freitag morgen einen Termin bei meinem Orthopäden…der soll sich das mal anschauen und dann weiter entscheiden…bis dahin wird mir das Tape gute Dienste leisten…

wie gehts mir sonst?
ich habe heute morgen zum dritten mal mein Lyrica reduziert…bin nun bei 25-0-50 angekommen…natürlich sind nun die Polyneuropathien wieder etwas verstärkt, aber das ist halt so…die Finger, muss man dazu sagen, sind fast wieder vollständig okay…nur ganz minimal ist in den Spitzen noch ein pelziges Gefühl…
bei den Füssen sieht es anders aus…das ist schon noch ganz schön ausgeprägt…aber ich bin trotzdem guter Dinger…das wird alles…braucht halt Zeit…und die muss ich mir geben…mir selbst geb ich auf jeden Fall erstmal ein halbes Jahr…so lange dauerte die Chemozeit, also darf es auch erstmal so lange dauern bis es zurück gebildet ist…

die Haare wachsen…für andere sicherlich noch nicht in dem Bereich wo man es wahr nimmt…aber, ich spüre es auf dem ganzen Kopf…und das gibt mir ein richtig gutes inneres Gefühl…es passiert wieder etwas in die richtige Richtung…
meine Augen wirken im Moment sehr verquollen…warum weiss ich auch noch nicht so richtig…kenne ich eigentlich so immer von den Tagen direkt nach Chemo, vom Kortison…naja mal beobachten…

meinem Sohn gehts auch wieder besser…wenn er heute fieberfrei bleibt und da geh ich fest von aus, dann kann er morgen auch wieder in die Schule gehen…
das heisst ich werde dann morgen den Vormittag auch nutzen und wieder ins Studio verschwinden…
heute Abend geh ich mit lieben Menschen essen…darauf freu ich mich schon besonders…
und gleich gehts in den Bastelladen…ich hab mal wieder neue Ideen im Kopf und die wollen umgesetzt werden…
Tschüssi…

Mit Lumia Selfie aufgenommen

 

Tags

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.