Hilflos ...

Gefühle Oct 28, 2015

… was ein Tag…
7:30 Blut abnehmen…
um acht einen Termin beim Hausarzt bezüglich Verordnung Rehasport…das lief alles super und ohne Probleme…danach Krankengeldschein beim Frauenarzt raus holen…und weiter zur Krankenkasse…
die haben das dann auch gleich mal zügig bewilligt das ich Rehasport im Eisenhauer machen darf…
dann gehts weiter zum Eisenhauer – und die erzählen mir das sie für Krebsi´s keine Zulassung für Rehasport haben, sondern nur für orthopädische Geschichten…nach einigem zögern und den Gedankenblasen „wer bietet in Bremen Rehasport für Krebspatienten an“, lesen wir auf dem Schein als Begründung muskuläre Dysbalancen…das war dann ausreichend damit das Studio Ja sagt zum Rehasport 🙂
und somit starte ich am 03.11. um 19:00, hach ich freu mich darüber…

wieder im Auto hab ich dann mal eben in der Onkoambulanz angerufen…meine Blutwerte waren wie immer in Ordnung…und somit startet morgen meine (hoffentlich für immer) letzte Chemo…
ich war von der Nachricht so überwältigt das mir einfach nur die Tränen liefen…ich kann es noch immer nicht wirklich richtig glauben…morgen zum letzten mal? es überwältigt mich einfach…ich fühle mich so hilflos mit meinen Gefühlen…und meine Freundin Uli war natürlich sofort zur Stelle mit den besten und liebsten Worten die ich in dem Augenblick gebrauchen konnte

Ein großer Meilenstein wurde vollbracht, da dürfen die Gefühle dich überwältigen. Ich glaube wenn man zurück blickt kommt es einen so seltsam vor, dass man so einen Weg hinter sich hat. Es hat dich verändert und wird immer ein Teil von dir und deinem Umfeld sein. Aber eins weiß ich du bist nicht hilflos sondern du warst machtlos und nun beginnt ein neuer Abschnitt 🎉🎉🎉🎉🎉🍷🍷🍸🍸“

Danke meine Liebe…Danke auch dir Elke..ihr seit einfach die Besten…ich hätte es ohne euch auch geschafft, klar…aber ich wäre bei weitem nicht so stark wieder aufgetaucht…ihr wart/ seit immer da wenn ich Unterstützung und Hilfe brauche…wenn ich Gedankenkarussel fahre ist immer einer sofort dabei zum aufspringen oder anhalten…

und so sieht er nun aus der Chemoplan…ein einziges Feld ist noch frei und wartet darauf abgehakt zu werden…
WP_20151028_003

und mein Motto für morgen?
ich nehm alle positiven Gedanken die ich damals aufgeschrieben haben…sie sollen das Motto für morgen sein 🙂
WP_20151028_004
Ich glaube an mich
Ich fühle mich gut
Ich schaffe alles was ich mir vornehme
ich stecke jemanden mit meinem Lächeln an
Ich bin stolz auf mich
Ich mache das Unmögliche möglich

in diesem Sinne, gehen wir es an 🙂

Tags

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.