nur noch 3

Arbeit Jan 29, 2016

haha…
ich erinnere mich da sagte ich nur noch 3…und meinte die Chemo´s…
dann sagte ich nur noch 3…und meinte die Bestrahlungen….
heute sage ich nur noch 3…und meine die Tage bis ich wieder arbeiten gehe…
ein schönes Gefühl…obwohl ich es immer noch nicht ganz glauben kann…
um so schöner das ich gestern Abend ne Nachricht bekam mit Worten wie diesen „heute meinen letzten Dienst ohne dich hinter mich gebracht…“ „..freue mich das du endlich wieder bei uns bist Chefin…“
die Worte haben mich sehr berührt…mir gezeigt das alles richtig ist so wie es läuft und das es Zeit wird das ich dieses Team wieder bereichere…wieder ein aktives Teil von Ihnen werde…ich bin stolz auf meine Vertretungen, die ja mal eben von heute auf morgen lernen mussten wie man schwimmt ohne regelmässig Wasser zu schlucken…und dabei von einem grossartigen Team unterstützt wurden…und es hat mir gezeigt wie wichtig es ist das ich immer sämtliche Aufgaben auf alle im Team verteilt habe…so das eigentlich jeder weiss wie, wo und wann was bestellt oder organisiert wird…somit ist es leichter alles weiter laufen zu lassen…weil die Dinge einfach aufgefangen , vom nächsten gemacht werden…
ich hab dann heute auch schon mal geguckt ob meine Schuhe noch passen und sie ein bisschen probe getragen…es gab ja immer Zeit wo ich auf Grund der Chemo kaum in irgendwelche Schuhe passte…
mein Namensschild hab ich dann auch gleich mal wieder gefunden…es läuft 🙂
WP_20160129_002

meine liebste Caro von canes-pflanzenwelt hatte letztens einen Beitrag über grünen Tee verfasst…sie hatte den Banno-Cha vorgestellt…er besteht aus Getreidesorten, Kräuter und Gewürze…klang auf jeden Fall richtig gut…leider werde ich nicht in den Genuss kommen ihn zu probieren, denn er enthält Sojabohnen…da die Sojabohne zu den Phytoöstrogenen gehört, für mich leider ein no go…sie sind natürlich keine Östrogene im chemischen Sinne, aber ihre Strukturen sind denen sehr ähnlich und da mein Tumor hormonsensibel war, muss/ sollte ich diese meiden…ich bin Caro auf jeden Fall dankbar das sie genau diese Bohne benannt hat…somit ist mir noch mal klar geworden das ich auch bei Lebensmitteln wie Tee darauf achten muss…naja ich hab mir dafür mal wieder nen schönen Sencha gegönnt…der schmeckt auch lecker 🙂

 

Tags

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.