wenn du morgens ...

Sep 18, 2015

… um 6:30 von deiner Mutter eine Nachricht aufs Handy bekommst, dann kann das nicht gut sein…und schon gar nicht wenn diese Nachricht mit den Worten „dein Vater …“ beginnt…und in der Tat…mein Dad ist heut morgen per Notarzt in die Klinik gekommen mit Verdacht auf Herzinfarkt…und da ja in der Familie Chilla sich selten jemand mit einem schnupfen oder so aufhält, wurde der Infarkt bestätigt…
und irgendwie läuft dir der Arsch auf Grundeis…du weisst dich trennen von der Klinik über 100km und du musst jetzt funktionieren weil du da irgendwie hin kommen musst und das am besten mit vernünftigen Verstand…
was verfluche ich diese ganzen Kilometer zwischen uns bei solchen  Situationen…du kannst nicht mal eben…nee es ist immer ne halbe Reise die du antrittst…und so war es dann auch heut morgen…Paul zur Schule gebracht und los gefahren…zum Glück konnte mein Mann später anfangen…allein hätte ich die Fahrt definitiv nicht geschafft…schon allein wegen der Chemo gestern…aber es ging alles gut…wir sind schnell hingekommen…konnten kurz schnacken…ist auf ITS ja eh alles immer nicht so einfach…ein hat 2 Stents bekommen und mit etwas Glück darf er Sonntag auch wieder nach Hause…um 14:00 war ich wieder pünktlich in Bremen vor der Schule um mein Kind abzuholen…um dann auch gleich wieder zu meiner Freundin durchzustarten…jetzt wieder zu Hause komme ich das erste mal zum durchatmen…

meine Chemo von gestern liegt durch die Ereignisse auch schon wieder so weit weg…ich kann auch im Kopf nichts so richtig sortieren…aber ich hab mal wieder wie schon so oft in letzter Zeit die Chemo verschlafen…hatte wieder ein Bett und wurde geweckt als man die Nachwässerung angestellt hat…danach zu hause war alles okay…Füsse tun heute etwas weh…aber ob das von der Chemo oder von was auch immer kommt kann ich auch nicht sagen…ist für den Moment erstmal egal…
ab heute nehme ich jetzt Lyrica und ich hoffe mal das es mir etwas bei den Neuropathien hilft…ausserdem erholt sich mein Hämoglobinwert nicht mehr wirklich…in den letzten Wochen ist er wöchentlich um 1 gefallen…erst 12,5, dann 11,5 und nu 10,5…ich hab jetzt mit Kräuterblut angefangen und roten Säften und hoffe, wenn es vielleicht den Wert nicht gleich anhebt, er zumindest auch nicht weiter sinkt…
mal abwarten…

und nu bin ich so müde nach diesem anstrengenden Tag, das ich direkt ins Bett gehen werde…
auf das morgen alles etwas besser wird…

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.