dann will ich mal wieder

Arbeit Aug 19, 2015

so,
ja dann will ich mal wieder…wieder um einiges aufgeräumter und mit innerem Frieden…ich habe es geschafft meiner Fantasie wieder Einhalt zu geben…sie auszubremsen…und das ist gut…

heute war ich ganz offiziell in unserer Klinik…man könnte (sich weit aus dem Fenster lehnend) sagen „ich habe gearbeitet“ 🙂 …nicht im eigentlichen Sinne…ich habe mich zu einem Interview getroffen…vor gut einem Jahr fand das eigentlich schon seinen Anfang…damals wurde ich von einer Kollegin, die bei uns die Stelle des palliativen Liaisondienstes inne hat, gefragt ob ich zu einem Interview bereit wäre bezüglich ihrer Stelle…jetzt nach gut 6 Jahren sollte geschaut werden wie es mit der Implementierung ihrer Stelle geklappt hat…damals begann es als Projekt…heute ist die Gute nicht mehr weg zudenken…ich hatte mich damals auf jeden Fall dazu bereit erklärt sie mit meinem Beitrag zu unterstützen…nun bin ich dann ja krank geworden und letzte Woche erzählte mir meine (mich vertretende – wenn ich das „mich vertretende“ weg lasse bekomm ich ärger) Stationsleitung das diese Woche das Interview ist und sie da hin gehen würde…ich hab mich sofort bereit erklärt mit zu machen…egal ob ich gerade krank bin…egal ob ich die Stunden nicht angerechnet bekomme…auf jeden Fall war es toll…endlich mal wieder etwas machen und den Kopf dabei anstrengen…ach es fehlt mir so…dadurch das ich ja meine Therapie in der Klinik machen lasse, habe ich zum Glück nie ganz den Kontakt zu meinem Team verloren…und ich merke das mir das so gut tut…ich betrete das Haus und ich seh immer Leute die ich kenne…mit denen ich einfach ein paar Worte wechseln kann…das ist so schön und es gibt mir so viel Kraft…und ich freu mich so wahnsinnig auf die Zeit wenn ich wieder arbeiten gehen kann…bis dahin geniesse ich natürlich auch ein bisschen die frei gewonnene Zeit…

Blut wurde heute auch wieder abgenommen…ist ja Mittwoch und morgen schon wieder Donnerstag…alles war gut, so das morgen Pacli 3 starten kann…man sieht zwar schon ein bisschen das der Körper Mühe hat die Werte wieder in die Norm zu bringen, aber noch funktioniert es…hab ja jetzt immer nur ne Woche Zeit um das Chaos im Körper wieder in Ordnung zu bringen…hoffe das das alles weiter so relativ problemlos klappt…merke aber schon sehr deutlich im Moment das es immer Körper immer mal hier und da ziept und zwickt…will dem ganzen aber auch nicht wirklich mehr Raum geben als nötig…von daher „Alles ist gut“…

Dann war ich heute mal wieder auf der Suche nach neuem Lesestoff…mein Aufruf bei Facebook, mir doch aktuelle Empfehlungen zu posten, war ganz witzig…unter anderem hat mir Matthias, einer meiner gaaanz alten Bekannten, von Stephen King die 7 Bände von „der dunkle Turm“ empfohlen…und was muss ich sagen? Zumindest 4 Teile befinden sich schon in meinem Besitz…allerdings hab ich sie nie gelesen…sie gehören zu meinem recht bescheidenen SUB (Stapel ungelesener Bücher)…die habe ich mir mal angeschafft für den Fall das mal alle Bücher abgeschafft werden 😉 …dann hab ich noch ein bisschen länger Lesestoff…ich weiß…völlig irre..macht nichts…naja, nun fehlen da 4 Bücher…
und wenn mein Mann und ich nachher nach Nethen fahren dann werd ich zumindest Teil 1 für mich einpacken und er kann dann ganz in Ruhe wakeboarden…

In Lumia Selfie bearbeitet

so das solls für heut gewesen sein 🙂

Tags

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.