Musik

Beziehung Jan 19, 2016

„Es müsste immer Musik da sein.
Bei allem, was du machst.
Und wenn es so richtig scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da.
Und an der Stelle, wo es am allerschönsten ist, müsste die Platte springen – und du hörst immer nur diesen einen Moment.“
Absolute Giganten.

ich liebe dieses Zitat aus dem Film „Absolute Giganten“…
und ich liebe Musik…jeder der uns etwas näher kennt weiss das wir keinen Fernseher haben…das ist auch überhaupt kein Problem…haben eh nie Zeit um mal was zu schauen…obwohl „keine Zeit“ stimmt ja nicht…man hat immer Zeit für Dinge die man machen möchte…also will ich mir dafür wohl einfach keine Zeit nehmen…meine Zeit dafür nicht vergeuden…
mit Musik sieht es da anders aus…
früher, bevor ich meinen Mann kennen lernte hab ich einfach nur Musik gehört…jede mögliche Richtung, gerne Rock und Metal…“was hörst du gerne? ach alles was so im Radio läuft…“
dann lernte ich ihn kennen…bis dahin habe ich nie jemanden gekannt der sich auf diese Art für Musik interessierte…er hatte damals noch einmal die Woche ne Radiosendung beim offenen Kanal…er kannte wirklich so ziemlich jeden Song der irgendwo lief…ob er ihn mochte oder nicht…er konnte stunden lang über Musik reden…über die Menschen die sie machten…über die einzelnen Richtungen…und er hat mich eines gelehrt…“es ist egal welche Musik man mag…welche Richtung…aber, man sollte sich mal damit beschäftigen welche Facetten sie hat…“ und wenn man das mal getan hat dann wird eines ganz klar…der Satz „ich höre alles gerne was im Radio läuft“ ist nonsens…und heut ist mir dieser Satz sogar ein bisschen peinlich…liegt aber wohl daran das man sich weiter entwickelt hat…heute kann ich ehrlich gesagt kaum noch Musik hören die im Radio läuft…alles nur noch Mainstream…nervt mich…einer klingt wie der andere…
meine Musikrichtung ändert sich permanent…ich höre liebend gerne HipHop…am liebsten deutsch und manchmal auch gern posend…nichtsdestotrotz mag ich auch gerne Rock, Alternativ und Metal…mit elektronischer Musik kann ich wenig anfangen…vielleicht aber, weil ich mir nie wirklich viel Zeit für diese Musik genommen habe…
auf jeden Fall gibt es ne menge Bands die ich durch meinen Mann kennen gelernt habe, die ich über Radiomusik nie kennen lernen würde…
eine davon ist Blackmail…
was ne Band…was ne Musik…vor vier Jahren haben wir die mal wieder auf nem Konzert in HH im alten Molotow gesehen…was ein Laden…was eine Band…die gingen auf die Bühne und spielten zwei Stunden einfach nur ihre Musik…der Schweiss tropfte von der Decke…Band und Publikum waren in einer eigenen Welt…eine Einheit…selten so etwas geiles erlebt…
warum erzähle ich das?
weil ich gestern an dieses Konzert zurück denken musste…
weil,
wir haben ja unseren Wohnbereich neu gestaltet…einiges neu angeschafft…und mein Mann meinte, nach fast 15 Jahren könnte auch mal der Verstärker erneuert werden und die Boxen…neben unserem Plattenspieler haben wir nun auch wieder nen CD Player dabei…und gestern haben wir mal wieder so richtig schön bewusst Musik gehört…
bei uns läuft ja fast immer Musik…aber seltener nimmt man sich die Zeit um sie bewusst zu hören…bewusst auf Instrumente oder Stimme zu achten…meist mache ich das nur wenn ich ne LP oder CD höre…Spotify eignet sich da bei mir nicht so für…
unter anderem lief dann gestern auch bei uns das Blackmail Album „tempo tempo“ und die Erinnerungen an dieses geile Konzert waren wieder da…
man muss dazu sagen das ich mit diesem Tag noch viel viel mehr verbinde…sehr viele Emotionen…chaotische Gefühlswelt…an diesem Tag hatten mein Mann und ich vorher ein sehr intensives Gespräch mit einander…wo soll alles hinführen…lohnt es sich für Beziehungen zu kämpfen…kann man sich trennen obwohl man sich liebt…was macht man wenn man merkt das man sich auseinander lebt…was macht Sinn…
an diesem Tag hätte mit uns so ziemlich alles passieren können…letztendlich haben wir die Weichen für einen weiterhin gemeinsamen Weg gestellt und ich erinnere mich nach wie vor sehr gerne an diesen Tag…seit dem weiss ich das man eine Beziehung nie als selbstverständlich ansehen sollte…das wusste ich vorher auch, aber ich habe mich nicht immer konform dazu verhalten…heute sage ich, wenn man für den anderen noch etwas empfindet dann lohnt sich ein Kampf immer…ein Kampf gegen alte Gewohnheiten…für neue Wege…sicher, nach mittlerweile 19 Jahren ist man auch einfach im Alltag angekommen…nichtsdestotrotz muss man auf sich achten…sollte von Zeit zu Zeit auch mal wieder die Schmetterlinge tanzen lassen…etwas verrücktes unüberlegtes tun…ich glaube wir haben einen guten Mittelweg dahin gefunden…achten viel viel mehr auf unser Seelenleben…darauf was und wer uns gut tut…und ich für mich kann sagen, mein Mann tut mir definitiv gut…und es hat sich damals jedes einzelne gesprochene Wort gelohnt…leichter wäre es definitiv gewesen einfach kampflos auseinander zu gehen…aber ich glaube wir sind beide zu sehr Kämpfer als das wir das so tun würden…mittlerweile achten wir wieder sehr gut auf uns selbst und den anderen…nehmen kleine Schwankungen im Seelenleben des anderen wahr, bevor dieser sie selbst erkennt…
so war es wohl, wenn ich so in mich rein höre, auch heute morgen…Mann und Sohn verabschiedeten sich von mir und mein Mann fragte von unterwegs ob alles gut mit mir sei…ich wirke nachdenklich…
erst hab ich es darauf geschoben, das ich bald wieder arbeite und dieses Thema doch auch einen grossen Platz in meinem Kopf einnimmt, weil ich mir sonst nichts bewusst war…aber, wie das manchmal so ist…du fängst an nachzudenken…ist wirklich alles gut? ja, es ist alles gut…aber ich hing gestern beim hören der Musik meinen Gedanken hinterher und vielleicht haben sie einfach wieder ein bisschen in mir gewirkt…nicht immer lassen sich Gedanken genauso schnell wieder abstellen wie sie gekommen sind…haben mich an diese schwere Zeit von damals erinnert und wie dankbar ich uns beiden bin das wir diesen Kampf aufgenommen und gewonnen haben…wieder viel mehr Vertrauen in uns selbst tragen…
im nach hinein wurden wir mit einem geilen Konzert und einem wundervollen Leben belohnt 🙂
in diesem Sinne, für heute genug aus meinem Seelenleben…

In Lumia Selfie bearbeitet

 

 

Tags

Great! You've successfully subscribed.
Great! Next, complete checkout for full access.
Welcome back! You've successfully signed in.
Success! Your account is fully activated, you now have access to all content.